Die Grafikkarten der GeForce® GTX 1660 Ti-Serie von ASUS ermöglichen hohe Bildwiederholraten in High Definition – ein Wettbewerbsvorteil für anspruchsvolle Gamer

  • ROG Strix GeForce® GTX 1660 Ti macht keine Kompromisse bei Individualisierung und Performance

  • ASUS TUF Gaming GeForce® GTX 1660 Ti überzeugt durch Langlebigkeit mit einer Vielzahl von robusten Features

  • ASUS Dual GeForce® GTX 1660 Ti bietet zwei Lüfter mit IP5X-Staubschutz

  • ASUS Phoenix GeForce® GTX 1660 Ti vereint Leistung in einem kompakten Design

Ratingen, Deutschland, 22. Februar 2019 – ASUS kündigte heute vier neue Varianten der GeForce® GTX 1660 Ti  an, die die Produktlinien ROG Strix, ASUS Dual, TUF Gaming und Phoenix umfassen. Dieser neue Grafikchip nutzt die ungezügelte Essenz der Turing-Architektur und ist damit ideal für Gamer, die einen Leistungsschub bei einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis suchen. Das Angebot passt perfekt zu der Vielzahl der neuesten Monitorangebote, die für hohe Bildwiederholraten und niedrige Reaktionszeiten bei 1080p und 1440p sorgen. Es ist eine großartige Zeit, um ein kompetitive Gamer zu sein.

Spitzenleistung

Die ROG Strix GeForce® GTX 1660 Ti 6GB GDDR6 wurde für kompetitive Gamer entwickelt, die Spitzenleistung für einen vorgegebenen Grafikchip wünschen. Sie verfügt über ein leistungsstarkes Kühlkonzept, das die Temperaturen unter Kontrolle hält, egal wie hart Sie spielen. Der Strix-Kühler wird mit der MaxContact-Technologie hergestellt, wodurch eine superglatte Kontaktfläche entsteht, die die Wärmeenergie aus dem GPU-Die effizient an den großen Kühlkörper abführt. Die neuen Lüftern im Axial-Tech-Design erzeugen einen verbesserten statischen Druck und ein geringeres Geräuschniveau. Die Grafikkarte profitiert auch von der Auto-Extreme-Technologie und einem verstärkten Rahmen, die die Haltbarkeit erhöhen, zum einen durch einen automatisierten Herstellungsprozess und zum anderen durch die robuste Bauform.

TUF-Qualität

Die TUF Gaming GeForce® GTX 1660 Ti wird Kompatibilitätstests mit TUF Gaming Mainboards unterzogen, um ein nahtloses Plug-and-Play-Erlebnis zu gewährleisten, sowie ein 144-stündiges Validierungsprogramm mit synthetischem und Live-In-Game Benchmarks. Um die Langzeitstabilität zu gewährleisten, wird jede Karte mit der Auto-Extreme-Technologie hergestellt und mit einer Backplate verstärkt. Der Kühler ist zudem mit Lüftern mit Doppelkugellagern ausgestattet, die im Vergleich zu Sleeved-Konstruktionen bis zu doppelt so lange halten können. Für Gamer, die einen längeren Upgrade-Zyklus bevorzugen, ist die TUF Gaming GTX 1660 Ti eine klare Entscheidung.