Weltpremiere: Leistungsstarkes ZenFone mit innovativer Rotationskamera für eine neue Ära der Fotografie, NanoEdge All-Screen-Display ohne Notch sowie 5.000 mAh Akku

  • Grenzenloses Bilderlebnis: 6,4 Zoll NanoEdge Display ohne Notch mit 92 Prozent Screen‑to‑Body Ratio, geschützt durch extra-stabiles Corning Gorilla Glass 6

  • Powerpaket für mehr Leistung und Laufzeit: Neueste Qualcomm Snapdragon 855 Mobile Platform mit bis zu 8 GB RAM, 256 GB ROM und 5.000 mAh Akku

  • Einzigartige Rotationskamera: Motorbetriebenes, um 180° rotierbares Kamera-Modul ermöglicht die Verwendung der Sony IMX586 48 MP Hauptkamera und der 13 MP 125°-Ultraweitwinkel-Sekundärkamera auf der Vorder- und Rückseite des Geräts

  • Smarter, schneller, intuitiver: Das neue ZenUI 6 Bedieninterface konzentriert sich auf das Wesentliche, mit einer neu gestalteten Oberfläche für einfache und intuitive Benutzerführung

Ratingen, 17. Mai 2019 — ASUS stellt das neue ZenFone 6 vor, ein leistungsstarkes Smartphone, das mit einer einzigartigen Rotationskamera eine neue Ära der mobilen Fotografie einläutet. Die Rotationskamera ist eine technische Innovation, die zwei Herausforderungen in einem löst: Das der Kameraaussparung („Notch“) im Display und das der niedrigauflösenden Frontkamera. Das Kamera-Modul enthält eine Sony IMX586 48 MP Hauptkamera sowie eine 13 MP 125° Weitwinkel-Sekundärkamera und wird von einem speziellen Präzisionsschrittmotor angetrieben. Damit kann das Kamera-Modul stufenlos um 180° von der Rückseite zur Vorderseite des Smartphones geschwenkt werden. Nutzer haben damit die Möglichkeit, von jeder Position aus professionelle Film- und Fotoaufnahmen in brillanter Qualität zu machen.

Das ZenFone 6 verfügt über ein 6,4-Zoll NanoEdge All-Screen Display ohne „Notch“, das mit Corning® Gorilla® Glass 6 beschichtet ist – für ein eindrucksvolles, nahezu grenzenloses Bilderlebnis mit dem stärksten, aktuell verfügbaren Displayschutz. Die integrierte Flaggschiff Qualcomm® Snapdragon™ 855 Mobile Platform bietet im Vergleich zur Vorgängergeneration bis zu 45 Prozent mehr CPU-Leistung und eine bis zu 20 Prozent schnellere Grafikdarstellung. Ein, im Vergleich zu anderen Spitzen-Smartphones gewaltiger 5.000 mAh Akku ermöglicht eine ununterbrochene Nutzung von bis zu zwei Tagen.

Gemäß des Mottos „Defy Ordinary“ überragt das neue ZenFone 6 das Gewöhnliche und kombiniert starke Leistung mit flexibler, hochwertiger Fotografie in einem kompakten Design mit unverwechselbarem, futuristischem Stil.

Grenzenloses Bilderlebnis

Für ein faszinierendes, nahezu grenzenloses Bilderlebnis ist das ZenFone 6 mit einem 6,4 Zoll großen NanoEdge Display und einem Screen-to-Body-Verhältnis von 92 Prozent ausgestattet. Das Design ohne „Notch“ wird möglich durch die innovative Rotationskamera und sorgt für ein anspruchsvolles visuelles Erlebnis – sei es beim Surfen im Internet, beim Versenden von Nachrichten an Freunde oder beim Anschauen von Filmen. Der große DCI-P3 Farbraum sorgt für satte, naturgetreue Farben in Kinoqualität. Dank einer Display-Helligkeit von bis zu 600 nits lässt sich das Geschehen auch bei Tageslichteinfall problemlos auf dem Bildschirm verfolgen. Das Display ist mit dem neuesten Corning Gorilla Glass 6 ausgestattet, das unübertroffenen Schutz gegen Kratzer und Stöße bietet. Gorilla Glass 6 hat seine Widerstandsfähigkeit gegen mehrfache Stürze aus einem Meter Höhe in Tests bewiesen und stellt sicher, dass das ZenFone 6 Alltagsunfälle unbeschadet übersteht.

Powerpaket für extreme Leistung und Akkulaufzeit

Das ZenFone 6 ist mit der neuesten Qualcomm Snapdragon 855 Mobile Platform ausgestattet. Der 7 nm Octa-Core Prozessor mit bis zu 8 GB RAM und einer Taktrate von bis zu 2,8 GHz ist die Basis für die ultraschnelle und überragende Leistung des ZenFone 6, die eine mühelose Ausführung selbst anspruchsvollster Anwendungen und Spiele ermöglicht. Im Vergleich zur Vorgängergeneration bringt der Snapdragon 855 bis zu 45 Prozent mehr CPU-Leistung und eine bis zu 20 Prozent schnellere Grafikdarstellung. Ein 5.000 mAh Akku sorgt mit hoher Kapazität für eine Akkulaufzeit von bis zu zwei Tagen.