Integrierte Telemedizin-Lösung für die sichere medizinische Versorgung auf Isolierstationen und in abgeschiedenen Regionen

  • Intelligenter Telemedizin-Wagen von ASUS: Hohe Leistung, lange Akkulaufzeit und breite E/A-Unterstützung ermöglichen eine Pflegestation der neuen Generation

  • Ergebnisse aus der Praxis für die Praxis: Cloud-vernetzter Pflege-Cart hilft Krankenhausärzten bei der Versorgung von COVID-19-Patienten in Isolierstationen

  • Starke Zusammenarbeit mit der Industrie: Intel Core Prozessoren liefern unvergleichliche Leistung, VSee-Technologie stellt die Cloud-Management-Plattform

TAIPEI, Taiwan, 14. April 2021 — COVID-19 hat die Welt Anfang 2020 überrascht und die globale Gemeinschaft vor noch nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Als Reaktion darauf hat die Gesundheitsbranche ihre Bemühungen verstärkt, medizinisches Fachpersonal im Kampf gegen die Pandemie zu unterstützen – und Lösungen für die Telemedizin, die den mobilen Einsatz unterstützen, sind ein Schwerpunktbereich dieser Bemühungen. ASUS, Intel® und VSee arbeiteten mit dem Taipei City Hospital, Heping Fuyou Branch, zusammen, um ein intelligentes mobiles medizinisches Projekt zu realisieren, das es den Ärzten und dem Pflegepersonal ermöglicht, mit Patienten, die sich in Isolierzimmern befinden, zu interagieren, Symptome zu diagnostizieren und Unterstützung zu leisten. Das Projekt ermöglicht es auch den Familien der Patienten, virtuell mit den Patienten zu kommunizieren, um das Ansteckungsrisiko durch das Virus zu minimieren.
Ein Sprecher des Taipei City Hospital, Heping Fuyou Branch sagte: “Ich freue mich sehr über den Erhalt unserer ersten ASUS Telemedizin-Wagen, die nicht nur das medizinische Personal bei der Diagnose und Pflege von Patienten in Isolierstationen unterstützen können, sondern auch Familienmitgliedern die Kommunikation mit Patienten per Video ermöglichen und so das Infektionsrisiko verringern.”
“Telemedizin wird eine der wichtigsten treibenden Kräfte für die Gesundheitsversorgung sein, wenn die Welt sich weiterentwickelt, sowohl nach der COVID-19-Pandemie als auch darüber hinaus”, sagte Jackie Hsu, ASUS Senior Vice President. “Der neue ASUS Telemedizin-Wagen bietet Ärzten, Krankenschwestern und anderen medizinischen Fachkräften Zugang zu sicheren, effizienten und leistungsstarken Instrumenten zur Diagnose, Überwachung und Unterstützung – sowohl in den bestehenden Gesundheitseinrichtungen als auch aus der Ferne.”
“Intel ist unglaublich stolz darauf, mit ASUS und dem Heping-Krankenhaus bei diesem Telemedizin-Projekt zusammenzuarbeiten. Die Pandemie hat jetzt mehr denn je bewiesen, welch essenzielle Rolle die Technologie bei der Vernetzung der Welt und der Verbesserung der Lebensqualität spielt. Dieses Projekt ist ein weiteres Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Intel und ASUS in den letzten drei Jahrzehnten. Es ist wunderbar zu sehen, wie wir zusammenkommen, um Menschen in Not in diesen herausfordernden Zeiten zu helfen, sagte Michelle Johnston Holthaus, Intel Executive Vice President und General Manager der Sales, Marketing and Communications Group.

Eine Gesundheitslösung aus einer Hand für Diagnose, Beobachtung und Unterstützung

Mobile Technologien werden schon lange im Gesundheitswesen eingesetzt. Zum Beispiel gehören mobile Visitenwagen heute zur Standardausrüstung in Krankenhäusern. Sie sind ideal für einfache Vorgänge wie Wundverbandwechsel und Blutdruckkontrollen, aber sie sind unzureichend, um die Bedürfnisse der Gesundheitsversorgung in Isolierstationen oder abgelegenen Ortschaften zu erfüllen. Im Vergleich dazu bietet der mobile, intelligente Telemedizin-Wagen von A