• ASUS wird zum sechsten Mal in Folge als Nummer 1 der wichtigsten internationalen Marken Taiwans ausgezeichnet und hat einen geschätzten Wert von 1,619 Milliarden USDollar

  • Viele starke Produkte und innovative Softwarelösungen konnten die Top-Position in der Erhebung von Interbrand erneut sichern

  • Die größten Durchbrüche im Jahr 2018 waren das ZenBook Pro mit dem innovativen ScreenPad, das ZenFone 5, der RT-AX88U WLAN-Router, der ROG Swift PG27UQ GamingMonitor und das Z390 Mainboard-Portfolio

Ratingen, den 13. Dezember 2018 — ASUS ist zum sechsten Mal in Folge Taiwans wichtigste Marke des Jahres. Mit einem geschätzten Markenwert von 1,619 Milliarden US-Dollar kann sich ASUS erneut auf den ersten Rang der von Interbrand erhobenen Taiwan Global Brand Survey stellen. Die Studie wird als Schlüsselindikator für Unternehmen in Taiwan angesehen und zeigt an, wie ein Unternehmen auf dem globalen Markt performt. Gemeinsam mit den anderen Top 20-Marken wurde ASUS während der 2018 Best Taiwan Brands Awards Ceremony von Taiwans Wirtschaftsminister ausgezeichnet.

„Es ist uns eine Ehre, diese hochangesehene Auszeichnung als wichtigste internationale Marke Taiwans erneut zu erhalten,“ erklärte ASUS Chief Finance Officer Nick Wu nach der Preisverleihung. „Diese Auszeichnung von Interbrand beweist unser Engagement, in allem, was wir tun, nach neuen Innovationen zu streben und damit erste Schritte in eine mobile Zukunft zu gehen.

ASUS SAMMELT PRESTIGETRÄCHTIGE AUSZEICHNUNGEN

2018 konnte ASUS viele große Ziele erreichen und wurde mit zahlreichen internationalen Design- und Media-Awards ausgezeichnet, welche den starken Willen nach Perfektion belohnen. Thomson Reuters zählt ASUS zu den Top 100 der führenden Technologieunternehmen der Welt. Fortune verlieht ASUS erneut den Titel als eines der „World’s Most Admired Companies“, während Forbes ASUS in seiner globalen Top 2000 der meistangesehenen Unternehmen listet. Zusätzlich konnten ASUS-Produkte eine Reihe von prestigeträchtigen Auszeichnungen sammeln: 18 iF Design Awards, 16 Red Dot Awards, neun Good Design Awards und 22 Taiwan Excellence Awards.

ASUS entwickelt sich mit großen Schritten weiter und beweist seinen Status als intelligentes, modernes Technologieunternehmen, das sich mit vielen Themen der Zukunft befasst. Auch in den Feldern von Künstlicher Intelligenz, Big Data, Cloud Computing und Internet of Things hat ASUS bereits Fuß gefasst und treibt die Entwicklung moderner Technologien voran.

Im Rahmen der Computex 2018 ist beispielsweise der RT-AX88U vorgestellt worden. Er ist der erste Router mit Wifi-6-Unterstützung und Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 6.000 Megabit pro Sekunde. Mit der Enthüllung der ZenBook Pro-Reihe mit dem intuitivem ScreenPad und des Konzeptes für das Project Precog, dem weltweit ersten Convertible mit zwei Bildschirmen und KI-Unterstützung. Außerdem gewann das 13,3-Zoll große Notebook Zenbook S den „Best Choice of the Year“-Award der Computex.

Zuvor brachte ASUS im Rahmen des Mobile World Congress 2018 mit dem ZenFone 5 das erste Smartphone mit fortschrittlichen Algorithmen und Big Data-Analysen heraus, um das Benutzererlebnis weiter zu perfektionieren. Mit einzigartigen, intelligenten Kamera- und Kommunikationsfunktionen war es eines der Highlights der Messe.

Später folgte das brandneue ASUS Republic of Gamers (ROG) Z390 Mainboard-Line up für Intels neueste Prozessoren der 9. Generation. Mit diesen neuen Mainboards wurde die exklusive AI OverclockingTechnologie eingeführt, welche die automatische Optimierung des Systems noch einfacher und schneller gestaltet als je zuvor.