Weltweit erstes drahtloses USB-C 2.4 GHz Gaming-Headset mit AI Noise Cancelling-Mikrofon und Kompatibilität mit Nintendo Switch, Smartphones, PC, Mac, PlayStation & mehr.

  • 2.4 GHz USB-C Empfänger: Kabellose Konnektivität mit niedriger Latenz kompatibel mit Nintendo Switch, Smartphones, PC, Mac & PS4, zusätzlich 3,5mm-Stecker für andere Geräte

  • Leichtgewicht: Komfortabler, sicherer Transport in der Tragetasche für die Nutzung unterwegs und nur 290 Gramm leicht

  • AI Noise-Cancelling: Mikrofron mit führender Rauschunterdrückung durch Machine-Learning für kristallklare ingame-Absprachen

  • Schnelle Aufladung: Bis zu drei Stunden Spielzeit nach einer kurzen 15-minütigen Akkuauf­fri­schung; bis zu 25 Stunden Akkulaufzeit mit vollem Akku für den Gaming-Marathon

Ratingen, Deutschland, 03. Januar 2020 — ASUS Republic of Gamers (ROG) stellt heute das ROG Strix Go 2.4 vor, das weltweit erste Headset mit 2,4 GHz USB Typ C™-Empfänger (USB-C) für ultrastabile, drahtlose Verbindungen auf dem PC, der PlayStation™, Xbox™, Smart-Geräten und der Nintendo® Switch™ im Handheld-Modus. Das Strix Go 2.4 ist extrem leicht, lädt schnell auf und bietet einen ausdauernden Akku für extralange, pausenlose Gaming-Sessions. Zu den Highlights des Strix Go 2.4 zählen sein KI-gestütztes Mikrofon mit Noise-Cancelling-Technologie für kristallklare Ingame-Kommunikation mit dem Team und die 40 Millimeter ASUS Essence Treiber für satten Sound mit optimierten Bässen für das perfekte Klangerlebnis – auch unterwegs!

Schnelle 2,4 GHz-Verbindung und 3,5 mm für Multiplattform-Konnektivität

Die weltweit erste USB-C 2.4 GHz RF-Technologie wird für über zwei Antennen verbunden und liefert blitzschnelle Übertragungen für Mobile Gaming auf Smartphone, Tablet oder der Nintendo Switch im Handheld-Modus. Auch zuhause kann das Strix Go mit seiner bis zu 20 Meter weitreichenden, kabellosen Verbindung punkten. Es ermöglicht Gamern sich von PC, Mac oder Konsole zu entfernen, sich frei im Raum zu bewegen oder sogar in ein anderes Stockwerk zu gehen ohne dabei das Headset absetzen zu müssen oder die Verbindung zu verlieren.

Falls der Gaming-Abend doch mal etwas länger dauern sollte und der Akku nicht ausreichend aufgeladen worden ist, kann jederzeit auf das 3,5mm-Kabel gewechselt werden. Dieses ermöglicht auch die einfache Verbindung mit der Xbox One und vielen anderen Geräten.